English Kontakt Anfahrt Terminvereinbarung Presse
>
Beratung Leben mit Handicap Kontakt & Begegnung Anders Altern Betreutes Wohnen Lebensort Vielfalt Leben mit Sucht Psychische Probleme Inter* und Trans* Tagesstätte HIV / Aids Hepatitis Gruppen- Angebote Queer Leben Essen & Kultur
  English REFUGEES WELCOME SPENDEN BERATUNG VEREINBAREN  
BeratungAnders AlternLeben mit HandicapBetreutes WohnenDiskriminierungGruppen-AngeboteLeben mit HIV / Aids & HepatitisKontakt & BegegnungLeben mit psychischen ProblemenRechts- und RentenberatungInter* und Trans*-BeratungSozialberatungLeben mit SuchtQueere Flüchtlinge
Initiative Sexuelle VielfaltLebensort VielfaltTagesstättemanCheckPluspunktQueer Lebenwilde OscarWilhelmstraße 115
VorstandOrganisationGeschichteFinanzierungTransparenzLinksStellenangebote
 

Queer Leben

Queer Leben Häufige Fragen Angebote Team Kooperationen Kontakt

Queer Leben

Unterstützung für queer und transident lebende Menschen und ihre Angehörigen.

Die Schwulenberatung Berlin und Trialog e.V. bieten mit ihrem Kooperationsprojekt Queer Leben und in Zusammenarbeit mit TrIQ e.V. ein umfangreiches Betreuungs- und Unterstützungsangebot für Jugendliche, Familien und Erwachsene, die sich als queer, schwul, lesbisch, bisexuell, transgeschlechtlich oder intersexuell beschreiben oder sich nicht einordnen lassen wollen oder können. Die Angebote richten sich auch an Eltern, Angehörige und Partner_innen.

queer-leben

Für ein selbstbestimmt queeres Leben sind des Öfteren soziale, rechtliche oder medizinische Hürden zu überwinden. Wenn es in Familie und Schule, am Arbeitsplatz oder im Umgang mit Institutionen an Akzeptanz, Anerkennung und Verständnis mangelt, kann dies zu besonderen Belastungen und Krisen führen. Eventuell kommen psychische oder körperliche Beeinträchtigungen hinzu. Neue Wege für sich selbst oder für die Familie müssen erkundet und Perspektiven entwickelt werden – und das in einem Umfeld, das bisher nur wenige Vorbilder zur Verfügung stellt.

Mehr über das Projekt Queer Leben findest du auf www.queer-leben.de.

Häufige Fragen

Queer Leben kann bei vielen Fragen und Problemen Unterstützung geben. Hier nur einige Beispiele:
• persönliche, auch psychische Krisen
• Einsamkeit und Depression
• (sexuelle) Orientierung und Coming-out
• Ausgrenzung und Mobbing
• Ess-Störung und Sucht
• Partnerschaft, Beziehung und Familie
• (sexuelle) Gewalterfahrungen
• Wohnungssuche und Haushalt
• Schule, Ausbildung und Beschäftigung
• Namens- und Personenstandsänderung
• Hormontherapie und Operationen
• Freizeitgestaltung

Angebote

Die Unterstützung durch Queer Leben kann ganz unterschiedlich ausfallen. Hier nur einige Beispiele:

• Klärung des aktuellen Bedarfs
• aufsuchende Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in der Familie, auch mit intensivem Betreuungsbedarf
• Jugendwohnangebote, auch mit therapeutischer Unterstützung, bis zur Verselbstständigung oder bis zur Rückkehr in die Familie
• aufsuchende Begleitung von Erwachsenen im eigenen Wohnraum
• themen- und freizeitorientierte Gruppenangebote
• Elterngruppenangebote

Wir können auch zu weiteren Angeboten wie etwa Betreutes Einzelwohnen vermitteln. Die Angebote von Queer Leben richten sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters. Art und Inhalte der Hilfen werden individuell geplant und durchgeführt. Sie können den jeweiligen Bedürfnissen angepasst werden.

Sozialrechtliche Information: Die Angebote von Queer Leben erfolgen nach §§ 30, 31, 34, 35, 35a SGB VIII und §§ 53, 54 SGB XII.

Du interessierst Dich für die Angebote von Queer Leben? Dann rufe uns an oder schreibe uns eine E-Mail. Gemeinsam finden wir das richtige Angebot.

Team

Im Team von Queer Leben arbeiten Menschen mit unterschiedlicher sozio-sexueller, auch transidenter Biographie. Sie haben umfangreiche Kenntnisse und Erfahrung in sozialer und therapeutischer Arbeit.

Kooperationen

Schwulenberatung Berlin gGmbH
Die Schwulenberatung Berlin bietet seit 1981 Unterstützung, Beratung und Betreuung für schwule Männer und Menschen mit HIV und Hepatitis.
Trialog e.V.
Der Verein Trialog e.V. – Jugendhilfeleistungen bietet seit 1996 in Berlin passgenaue Lösungen und regional orientierte Projekte und Hilfen für Familien an. Mehr Informationen zu Trialog e.V. gibt es unter trialog-berlin.de
TransInterQueer (TrIQ e.V.)
TrIQ e.V. besteht seit 2006 und ist ein Verein für transgeschlechtliche, intergeschlechtliche und queer lebende Menschen. TrIQ tritt ein für Emanzipation, Selbstbestimmung und gleichberechtigte Teilhabe dieser Menschen und den Abbau von Diskriminierung. Mehr Informationen zu TrIQ e.V. gibt es unter transinterqueer.org.

Kontakt

Queer Leben
Glogauer Straße 19
10999 Berlin-Kreuzberg

Ansprechpartnerin: Mari Günther
Tel: +49 (030) 61 67 52 910
Mail: mail@queer-leben.de
Aktuelle Neuigkeiten

Zimmer frei

In der Wohngemeinschaft für schwule Männer mit Pflegebedarf und Demenz im Lebensort Vielfalt ist aktuell ein Zimmer frei.
Ein neuer Mitbewohner wird freudig willkommen geheißen …
weiter lesen...

Wir schaffen das

Der Transcript-Verlag hat ein Buch zu einem Forschungsprojekt "So schaffen wir das – eine Zivilgesellschaft im Aufbruch. 90 wegweisende Projekte mit Geflüchteten" herausgegeben. Es werde dort auch die Arbeit der queeren Unterkunft und der Asylverfahrensberatung für LSBTI* Geflüchtete der Schwulenberatung Berlin näher vorgestellt. Ein zweiter Band mit einem ausführlicheren, vertiefenden Artikel über unsere Angebote ist in Arbeit.
Mehr Informationen
hier

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge gesucht

Die Schwulenberatung Berlin sucht zum nächstmöglichen Termin einen schwulen Sozialarbeiter/Sozialpädagogen oder vergleichbare Qualifikation (Erzieher, Psychologe, Heilerziehungspfleger) für den Therapeutischen Verbund in Prenzlauer Berg für 30 Stunden/Woche.
weiter lesen...

Wir trauern um Bernhard Dietrich

Die Schwulenberatung Berlin und der Vorstand trauern um ihr ehemaliges Vorstandsmitglied Bernhard Dietrich der im Alter von 60 Jahren am 12.2. 2017 verstorben ist.
weiter lesen...

Ein*e Interessierte*r für den Bundesfreiwilligendienst für den Bereich Empfang gesucht

Wir suchen zur Verstärkung unseres 4-köpfigen Empfangsteams der Standorte in Charlottenburg und vor allem Kreuzberg eine*n Interessierte*n für den Bundesfreiwilligendienst.

weiter lesen...

neue Broschüre „Fachstelle für LSBTI* Geflüchtete“

Unsere neue Broschüre „Fachstelle für LSBTI* Geflüchtete“ informiert in neun Sprachen über die Angebote der Fachstelle und weitere Angebote der Schwulenberatung Berlin für schwule, lesbische, bisexuelle, trans* und inter* Geflüchtete.
hier als PDF

Handreichung für Berater_innen, die mit LSBTI*-Geflüchteten arbeiten

Unter den etwa 60 Millionen, die weltweit auf der Flucht sind, sind mindestens 5 % lesbische, schwule, bisexuelle und trans* und inter* (LSBT*I*) Menschen. Die meisten kommen
weiter lesen...

Flyer für die Eltern von trans* Kindern

Was ist…
… wenn sich Ihr Kind Ihnen als trans* offenbart? Dann schenkt es Ihnen Vertrauen!
Ein Flyer für die Eltern von trans* Kindern und alle interessierten Fachkräfte!
weiter lesen...

Sprachmittler_innen für Geflüchtete gesucht

Die Schwulenberatung Berlin sucht zum Aufbau eines Pools an Sprachmittler*innen für LSBTI* Geflüchtete Honorarkräfte auf Stundenbasis.
weiter lesen...
Refugees-Button

Die Schwulenberatung Berlin sucht für ihre Unterkunft für LGBTI*-Geflüchtete laufend Menschen, die gelegentlich oder regelmäßig bei der Essensausgabe vormittags, mittags und abends für jeweils ca. 2 Stunden helfen

Das Flüchtlingsheim befindet sich Nähe S-Treptower Park

Bitte meldet euch bei Interesse beim Empfang der Schwulenberatung Berlin,
Tel. 233 690 70
info@schwulenberatungberlin.de

 
Folgen Sie uns im Social Web
Schwulenberatung Berlin gGmbH
DE49 1002 0500 0001 0299 00
BFSWDE33BER

PSZ e.V.
DE93 1002 0500 0003 3279 11
BFSWDE33BER
Gesellschafter: Psychosoziales Zentrum
für Schwule e.V.
Niebuhrstraße 59/60
10629 Berlin-Charlottenburg
Karte
Telefon: 030 - 233 690 70
Telefax: 030 - 233 690 98
info@schwulenberatungberlin.de
Montag - Freitag 9 bis 20 Uhr

Transparente Zivilgesellschaftt

Impressum
_